Bildnachweis: Chauvet Professional unterstützt seit Jahren Kinderlachen-Gala

Ehrenpreis für Otto Waalkes mit Unterstützung von Chauvet

Bei der diesjährigen Gala des Vereins Kinderlachen Ende November in der Dortmunder Westfalenhalle unterstützte die Deutschland-Niederlassung des amerikanischen Schweinwerfer-Spezialisten Chauvet Professional die hochwertige Veranstaltung mit unterschiedlichen Licht-Installationen. Insgesamt kamen 120 Lampen von Chauvet Professional zum Einsatz: Damit ist das Unternehmen in diesem Jahr einer der größten Unterstützer.

Seit 2002 unterstützt der Kinderlachen e.V. schwer kranke Kinder in den unterschiedlichsten Einrichtungen. Dazu zählen neben Kindergärten, -kliniken, -hospizen, und -tagesstätten auch Einrichtungen, die von der öffentlichen Sparwelle betroffen sind. Krönender Abschluss der im deutschsprachigen Raum unternommenen Aktivitäten ist die jährlich stattfindende Kinderlachen Gala in der Dortmunder Westfalenhalle, die am 30. November bereits zum 15. Mal stattfand.

So feierte man nicht nur die stolze Summe von weit mehr als 700.000 Euro an Spendengeldern, sondern zeichnete auch das Engagement prominenter Unterstützer des Vereins aus. Den Ehrenpreis erhielt in diesem Jahr der Komiker Otto Walkes, der seit vielen Jahren neben verschiedenen Hilfsorganisationen für bedürftige Kinder auch den Verein Kinderlachen unterstützt. Im vergangenen Jahr stellte Otto drei handgemalte und -signierte Bilder für die Gala-Auktion zur Verfügung.

Die technische Realisierung der Veranstaltung übernahm auch in diesem Jahr Malkus Veranstaltungstechnik aus Iserlohn. Trust Event aus Frechen unter Leitung von Sebastian Huwig sorgte für das Lichtdesign. Beide Firmen waren bei der Umsetzung auf die Unterstützung verschiedenster technischer Dienstleister angewiesen. Das vermutlich größte Engagement mit 120 eingesetzten Leuchten kam dabei in diesem Jahr vom amerikanischen Scheinwerferhersteller Chauvet Professional.

P2 Veranstaltungstechnik aus Greven stellte 50 Maverick MK3 Wash, Eventtechnik Südwestfalen aus Meschede 70 Epix Strip IP zur Verfügung. Das hiermit umgesetzte Lichtdesign verlieh der Bühne einen dynamischen und visuell eindrucksvollen Charakter. Im Decken-Truss befanden sich die MK3 Wash mit jeweils 27 40W Osram RGBW LEDs ausgestatteten MK3 Wash sorgten vor allem durch ihre durchgängige Farbkonstanz für eine ausgeglichene farbliche Ausleuchtung der insgesamt in drei Segmente unterteilten Podiumsfläche. Links und rechts von der Bühne wurde das flexible Epix Strip-System von Chauvet Professional platziert. Diese boten mit unterstützem Pixelmapping vielfältige Möglichkeiten der Effektgestaltung.

“Ohne die großzügige Unterstützung unserer beiden Partner P2 Veranstaltungstechnik und Eventtechnik Südwestfalen wäre eine derart gelungene und eindrucksvolle Umsetzung der Gala kaum möglich. Die von ihnen zur Verfügung gestellten Fixtures von Chauvet Professional waren ein wichtiger Bestandteil des diesjährigen Lichtdesigns”, resümiert Sebastian Huwig. “Wir alle sind jedes Jahr wieder stolz darauf, einen Beitrag zur wichtigen Arbeit des Vereins Kinderlachen auf diesem Weg leisten zu dürfen!”

Foto: Oliver Pohl

www.kinderlachen.de
www.youtube.com/watch?v=qmnVYWyTW68
www.chauvetprofessional.eu

Dieser Artikel wurde geschrieben von: Claudia Kwiecinski
Menü
X
X