Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)

Webseite Deutsche Nationalbibliothek

 

Wir suchen für den Zentralbereich Verwaltung am Standort Frankfurt am Main zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)

Kennziffer: 03/20/Z.4/1279

Die Deutsche Nationalbibliothek sammelt, verzeichnet und archiviert alles, was in Deutschland in gedruckter und digitaler Form und im Ausland über Deutschland und in deutscher Sprache seit 1913 publiziert oder verbreitet wurde und wird. Dazu gehören auch alle in Deutschland veröffentlichten Notenausgaben und Musikressourcen. Sie hat einen Bestand von über 36 Millionen Medieneinheiten und bietet ihre Bestände und Dienstleistungen in den Lesesälen in Leipzig und Frankfurt am Main und, soweit rechtlich möglich, über das World Wide Web in digitaler Form an.

Im Kongresszentrum sowie in den Ausstellungsbereichen des Deutschen Exilarchivs 1933 – 1945 der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main finden Ausstellungen und Veranstaltungen aller Art statt.

Ihre Aufgaben

  • Ausstellungen und Veranstaltungen technisch konzipieren, vorbereiten und durchführen
  • Ausstellungen und Veranstaltungen auf- und abbauen
  • Gebäudekomplex und Einrichtungen der Deutschen Nationalbibliothek samt Außenanlagen und Nebenflächen überwachen, einschließlich Rufbereitschaft und evtl. Winterdienst
  • vertretungsweise Mitarbeit in der Hausmeisterei

Ihr Profil

  • abgeschlossene Berufsausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d) alternativ mehrjährige einschlägige Berufserfahrung sowie die Bereitschaft eine entsprechende Weiterbildung zu absolvieren.
  • Befähigung zum selbständigen Arbeiten an 230V-/ 400V- Elektroanlagen bis NSHV
  • Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Produkten
  • ein hohes Maß an körperlicher Belastbarkeit
  • Sorgfalt, Verantwortungsbewusstsein und Umsicht
  • Bereitschaft zum Schichtdienst und zu Wochenendarbeit

Wir bieten

  • eine unbefristete Einstellung basierend auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • bei vorliegenden Ausbildungsvoraussetzungen eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe E 5 TVöD sowie die Gewährung von variablen Entgeltbestandteilen bei Vorliegen spezieller Qualifikationen und/ oder einschlägiger Berufserfahrung

Für mehr Zukunft:

  • betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitsförderung
  • ein fachbezogenes und individuelles Fortbildungsangebot

Für mehr Familie:

  • Arbeitszeit: 39 Stunden mit der einfachen Möglichkeit zum Arbeitszeitausgleich (Gleitzeit), grundsätzliche Möglichkeiten der Teilzeitbeschäftigung

Für mehr Attraktivität:

  • moderne Büroräume in einem kollegialen, angenehmen Umfeld
  • einen Arbeitsplatz in zentraler Lage in Frankfurt am Main mit hervorragender Anbindung an den öffentlichen Nah- und Fernverkehr
  • Tiefgarage mit Parkplätzen für Mitarbeitende
  • eigenes Betriebsrestaurant
  • Unterstützung bei der Wohungssuche (Wohnungsfürsorge durch die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben)

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Die Deutsche Nationalbibliothek gewährleistet die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter.

Ihre Bewerbung

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen können Sie per E-Mail (möglichst in ein einzelnes PDF-Dokument) oder auf dem Postweg unter Angabe der Kennziffer bis zum 28. Februar 2020 an die folgende Adresse senden. Bei einer Bewerbung in Papierform fügen Sie bitte nur Kopien bei, da wir die Unterlagen nicht zurücksenden können.

Bewerbung an:

Deutsche Nationalbibliothek
Referat Z.3
Adickesallee 1
60322 Frankfurt am Main

E-Mail: bewerbung@dnb.de

Ihre Ansprechpersonen

bei fachlichen Fragen:

Herrn Mertes
Telefon: 069 1525-2300
E-Mail: w.mertes@dnb.de

Fragen zum Bewerbungsverfahren:

Frau Bauer
Telefon: 069 1525-2207
E-Mail: bewerbung@dnb.de

Die Bewerbungen werden ausschließlich zum Zwecke des Auswahlverfahrens verwendet und nach Abschluss des Verfahrens unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.Informationen über die Deutsche Nationalbibliothek finden Sie unter www.dnb.de.

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an bewerbung@dnb.de

Menü
X
X