Ingenieur für Veranstaltungstechnik, BHT Berlin, Festanstellung, kurzfristig!
Vollzeit
Veröffentlicht am
Jobbeschreibung

Im Fachbereich VIII (Maschinenbau, Veranstaltungstechnik, Verfahrenstechnik), im Labor für Theater- und Veranstaltungstechnik, ist zum nächstmöglichen Termin unbefristet folgende Stelle zu besetzen:

Ingenieur*in für Theater- und Veranstaltungstechnik (m/w/d), Entgeltgruppe 11 TV-L Berliner Hochschulen, mit 100 % der regelmäßigen Arbeitszeit

Aufgabengebiet

  • Unterstützung der zuständigen Hochschullehrer*innen bei Planung, Entwurf, technischer Umsetzung und Organisation von projektbezogenen Übungen in den verschiedenen Studios des Labors für Theater- und Veranstaltungstechnik;
  • Marktrecherchen für die Erarbeitung von Vorschlägen für Ersatz- und Neubeschaffungen von Labortechnologien, Einleiten der Beschaffung nach Rücksprache mit der Laborleitung;
  • Wartung, Reparatur, Einrichtung und jährliche Sachkundigenprüfung der Installationen und Geräte im Labor;
  • Unterstützung der Hochschullehrer*innen bei der Dokumentation und Neufassung der Lehrmaterialien;
  • Unterstützung der Hochschullehrer*innen bei der Durchführung von Lehrveranstaltungen im Lichtstudio, insbes. Organisation, Planung, Vorbereitung und Mitarbeit an beleuchtungs-technischen und lichtgestalterischen Übungen, Seminaren und Projekten;
  • interdisziplinäres Arbeiten auch in anderen Bereichen des Labors;
  • Planung und Organisation von hochschulinternen Veranstaltungen und Projekten des Studiengangs;
  • eigenständige Verwaltung eines Teils des Laboretats in Absprache mit dem/der Laborleiter*in;
  • beleuchtungstechnische Betreuung von Studierenden bei Abschlussarbeiten und bei der Mitwirkung an Sonderveranstaltungen der Hochschule bzw. des Fachbereiches;
  • allgemeine Verwaltungsaufgaben.

Fachliche Anforderungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium vorzugsweise in der Theater- und Veranstaltungstechnik (Bachelor, Diplom-FH) oder gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen;
  • besonderes Wissen über Aufbau und Eigenschaften von beleuchtungstechnischen Geräten aus dem Bereich der Theater- und Veranstaltungstechnik;
  • sicherer Umgang mit Lichtstellanlagen verschiedener Hersteller sowie mit technischen bzw. elektronischen Einrichtungen eines Theater- und Veranstaltungsbetriebs wie z.B. Rigging, Lichtsteuerungen (z.B. Strand, GrandMA, ETC, etc.), Licht-Netzwerke;
  • Berufserfahrungen in der künstlerischen und technischen Leitung sowie in der Konzeptionierung von Veranstaltungsstätten in Hinblick auf deren technische Anforderungen;
  • vertieftes Wissen im Bereich von Projektion und Lichtgestaltung;
  • Erfahrungen im Bereich Dekorationsbau, Messebeleuchtung sowie Kenntnisse der Besonderheiten von Messe- und Veranstaltungsbauten;
  • fundierte Kenntnisse im Bereich Elektrotechnik und sicherheitstechnischen Vorgaben;
  • Kenntnisse der Verwaltungsabläufe einer Hochschule sowie der relevanten Prüfungsordnungen wünschenswert;
  • sehr gute EDV-Kenntnisse: Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentationen (MS-Office o.ä.), CAD (AutoCAD, Vectorworks o.ä.), Lichtsimulationen (Wysiwyg o.ä.).

Außerfachliche Anforderungen

  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse;
  • Teamfähigkeit und Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten, zu analytischen und strukturellem Denken;
  • dienstleistungsorientierte Arbeitseinstellung, Organisationstalent, Verantwortungsbewusstsein;
  • Bereitschaft, die Arbeitszeiten nach den Erfordernissen der Lehre und Forschung einzustellen;
  • freundliches und teamorientiertes Auftreten.

Wir bieten

  • einen Arbeitsplatz im Innenstadtbereich, der mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen ist;
  • externe und interne Weiterbildungsmöglichkeiten;
  • betriebliches Gesundheitsmanagement (u. a. div. Sportkurse);
  • familienfreundliche Arbeitszeit durch Gleitzeit und alternierendes mobiles Arbeiten;
  • Altersvorsorge durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL);
  • ein aufgeschlossenes Team, das sich über Ihre Verstärkung freut.

Bewerbungshinweise

Die Berliner Hochschule für Technik bittet qualifizierte Interessentinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 07.04.2022 über unser Online-Bewerbungsformular unter www.bht-berlin.de/bewerbungsformular.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Standort
Luxemburger Straße 10, 13353 Berlin, Berlin
Scroll to Top