Leitung der Abt. Veranstaltungstechnik (m/w/d)
Vollzeit
Veröffentlicht am
Jobbeschreibung

Das OLDENBURGISCHE STAATSTHEATER bespielt regelmäßig fünf Bühnen in zwei Spielstätten. Das Siebenspartentheater in der Trägerschaft des Landes Niedersachsen bietet Vorstellungen der eigenen Ensembles in den Sparten Musiktheater, Schauspiel, Ballett, Konzert, Kinder- und Jugendtheater, Sparte 7 sowie Niederdeutsches Schauspiel in Kooperation mit der August-Hinrichs-Bühne, die ausschließlich Stücke in niederdeutscher Sprache spielt, ferner zahlreiche Gastspiele, Lesungen, Vorträge und Ausstellungen. Das Theater beschäftigt ca. 450 Mitarbeiter.

 

Das OLDENBURGISCHE STAATSTHEATER sucht ab sofort eine Leitung der Abt. Veranstaltungstechnik.

 

Die Abteilung Veranstaltungstechnik betreut in einem kreativen Team mit acht Stellen die Ton-, Medien-, Beleuchtungs- und Bühnentechnik der Veranstaltungsstätten Exerzierhalle, des Spielraums, an Außenspielorten und ferner den Probenbetrieb im Probenzentrum. Darüber hinaus hat die Abteilung eine federführende Rolle bei der Umsetzung von digitalen Projekten im Theater.

 

Der Arbeitsplatz umfasst im Wesentlichen folgende Aufgaben:

– Leitung und Führung des Teams Veranstaltungstechnik mit deren Einsatzplanung unter Berücksichtigung der tariflichen Bestimmungen,

– die Planung, Vorbereitung und Verantwortung über die technischen Einrichtungen und deren Dokumentation,

– die Durchführung von Sicherheitsunterweisungen,

– die Planung von Gastspielen.

 

Anforderungen:

– die Qualifikation als Theatermeister:in bzw. als Meister:in Veranstaltungstechnik;

– technisch-organisatorische Fähigkeiten sowie gute EDV-Kenntnisse;

– ausgeprägte Führungs- und Kommunikationskompetenz;

– Einfühlungsvermögen und ein hohes Maß an Verständnis für künstlerische Prozesse;

– Belastbarkeit und Teamfähigkeit;

– Fahrerlaubnis der Klasse B (Personenkraftwagen).

 

Wir bieten:

– eine vielfältige, verantwortungsvolle Tätigkeit in einem künstlerischen Arbeitsfeld mit großem Potential zur künstlerisch-technischen Mitgestaltung,

– das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags NV Bühne mit u.a.:

– zusätzliche Rentenversicherung durch die Bayerische Versorgungskammer,

– 45 Kalendertage Urlaub pro Spielzeit,

– Vermögenwirksame Leistungen,

– ein tolles Vergütungspaket auf Basis von 40 Wochenstunden,

– Bereich mit einer guten technischen Basis und entsprechendem Ausbaupotenzial.

 

Bitte schauen Sie auch auf unsere anderen Ausschreibungen in dieser Abteilung. Wir suchen schnellstmöglich eine befristete Fachkraft für die Veranstaltungstechnik als Vertretung. Wir freuen uns über jede Unterstützung bei der Vermittlung bzw. Weiterleitung.

 

Schwerbehinderte Bewerber:innen werden nach Maßgabe der einschlägigen gesetzlichen Vorschriften bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten Sie, eine Behinderung/ Gleichstellung zur Wahrung der Interessen möglichst bereits in das Bewerbungsschreiben aufzunehmen.

 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 20.03.2022 erbeten schriftlich an das Oldenburgische Staatstheater, Theaterwall 28, 26122 Oldenburg oder per E-Mail an: Christiane.Hackenberg@Staatstheater.de.

 

Die Rücksendung von Bewerbungsunterlagen erfolgt nur bei Einsendung eines frankierten und adressierten Rückumschlages.

Standort
Oldenburgisches Staatstheater, 26122 Oldenburg, Deutschland
Arbeitgeber
Oldenburgisches Staatstheater
Scroll to Top