Mitarbeiter:in für die Videoabteilung (m/w/d)
Vollzeit
Veröffentlicht am
Jobbeschreibung

Die Bayerische Staatsoper sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

eine:n Mitarbeiter:in für die Videoabteilung (m/w/d)

in Vollzeit.

Gesucht wird eine engagierte und kreativ denkende Persönlichkeit mit einschlägiger Berufserfahrung.

Ihre Aufgaben:

  • Einrichtung und Betreuung der laufenden Vorstellungen; d. h. Einrichtung der

Projektoren, Abspielen der Videocues u. a.

  • Probenbetreuung von Neuproduktionen
  • Programmierung von Neuproduktionen; d. h. Programmierung der Vorstellung auf der Pandoras Box
  • Pflege und Wartung der Geräte
  • Content-Erstellung
  • Unterstützung der Videokünstler

 

Ihr Anforderungsprofil:

 

  • Abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik

und/oder mehrjährige Berufserfahrung in einem artverwandten Beruf

  • Einschlägige Kenntnisse im Bereich Videotechnik (Projektoren, Signale, etc.)
  • Kenntnisse im Programmieren der Pandoras Box (Coolux)
  • Sehr gute PC Kenntnisse mit grundlegenden Netzwerkkenntnissen
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Einschlägige Kenntnisse von Adobe Premiere, Photoshop und After Effects
  • Kenntnisse im Bedienen von Kameras
  • Englischkenntnisse
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, je nach Proben- und Vorstellungsbetrieb
  • Teamfähigkeit und Einsatzfreude

 

Die Vergütung erfolgt nach NV-Bühne. Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt 40 Std/Woche. Die Stelle ist nicht teilzeitfähig. Der Arbeitsbereich erfordert selbstständiges Arbeiten im Schichtdienst auch an Sonn- und Feiertagen.

 

Für Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen die Abteilungsleiterin, Frau Lea Heutelbeck, unter Tel. 0152/02734999 als Ansprechpartnerin gerne zur Verfügung.

 

Die Bayerische Staatsoper setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.

 

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, gerne auch per

E-Mail bis 30.10.2022 an:

 

Ersan.tsolak@staatsoper.de

oder an:

Bayerische Staatsoper

Personalreferat, Ersan Tsolak

Max-Joseph-Platz 2

80539 München

 

Bitte senden Sie nur Kopien ein, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

Standort
München, Deutschland
Arbeitgeber
Bayerische Staatsoper
Scroll to Top