Fachkraft für Veranstaltungstechnik / Teamleitung Technik Laeiszhalle (m/w/div.)
Vollzeit
Veröffentlicht am
Arbeitgeber
Elbphilharmonie & Laeiszhalle Betriebsgesellschaft mbH
Jobbeschreibung

Die Elbphilharmonie und Laeiszhalle Betriebsgesellschaft mbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Fachkraft für Veranstaltungstechnik / Teamleitung Technik Laeiszhalle (m/w/div.)

in Vollzeit.

 

Zu Deinen Aufgaben gehört unter anderem:

  • Teamleitung der Haus- und Veranstaltungstechnik
  • Material- und Personaldisposition
  • fachliche Beratung für die Veranstaltungsdurchführung
  • selbstständige technische Betreuung und Durchführung von Veranstaltungen
  • Bedienung der eingesetzten veranstaltungstechnischen Geräte und Anlagen
  • Betreuung externer Dienstleister und Produktionen im Haus
  • Übernahme von haustechnischen Diensten
  • Überwachung und Steuerung der Gebäudetechnik
  • fachliche Begleitung der laufenden Gebäudesanierung
  • Implementierung neuer Veranstaltungstechnik in die Nutzung
  • Koordination externer Dienstleister und Nachunternehmer
  • Übernahme von Aufgaben und Pflichten als Verantwortlicher für Veranstaltungstechnik gem. §§ 38, 40 VStättVO
  • Wartung, Pflege und Instandhaltung der vorhandenen Veranstaltungs- und Gebäudetechnik
  • Mängel- und Gewährleistungsverfolgung

 

Diese fachlichen Voraussetzungen solltest du mitbringen:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Meister für Veranstaltungstechnik oder mehrjährige Erfahrung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik (auch Bühnenmeister o.ä.)
  • sichere Kenntnisse in allen Gewerken (Licht-, Ton-, Bühnen- und Videotechnik)
  • Kenntnisse für technische Gebäudeausstattung (u.a. Lüftungsanlagen und Netzwerktechnik)
  • Interesse an Projektplanungen und umfangreiche Erfahrungen in der Durchführung
  • einen sicheren Umgang mit MS Office Produkten
  • Kenntnisse mit Dispositions- und Materialsoftware
  • sicherer Umgang mit IT-Netzwerken
  • gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift

 

Persönlich zeichnet dich aus:

  • eine sorgfältige, selbstständige Arbeitsweise
  • die Bereitschaft zu abteilungs- und gewerkübergreifendem Denken und Handeln
  • ein hohes Maß an Organisations-, Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Belastbarkeit und Flexibilität
  • die selbstverständliche Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (an Wochenenden, Feiertagen, in den Abendstunden)
  • Begeisterung für technische Anlagen sowie Konzertveranstaltungen aller Art
  • Erfahrungen im Konzerthaus oder einer vergleichbaren Veranstaltungsstätte von Vorteil

 

Über uns:

Die Elbphilharmonie und Laeiszhalle Betriebsgesellschaft mbH ist die Betreiberin der Elbphilharmonie sowie der über 100 Jahre alten Laeiszhalle. In beiden Häusern finden neben den hauseigenen »Elbphilharmonie Konzerten« auch Konzerte externer Konzertveranstalter statt, zusammen etwa 1.000 Veranstaltungen pro Jahr. Die Abteilung Technik ist dem Unternehmensziel der umfassenden serviceorientierten Dienstleistung verpflichtet. Als erster Anlaufpunkt in den Bereichen Veranstaltungs- und Hausbetriebstechnik ist sie in der Lage einen umfassenden Veranstaltungsservice auf dem neusten Stand der Technik anzubieten.

 

Wir bieten dir:

  • eine spannende Tätigkeit in einem modernen Konzertbetrieb
  • eine kollegiale Atmosphäre in einem dynamischen Team
  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg e. V. (AVH) einschließlich Zeitzuschlägen
  • eine attraktive Jahressonderzahlung
  • eine betriebliche Altersvorsorge nach dem Hamburger Zusatzversorgungsgesetz und einen Arbeitgeberzuschuss zu einem attraktiven privaten Altersvorsorge-Modell
  • Vergünstigungen bei Konzertkarten und Artikeln im Shop auf der Elbphilharmonie-Plaza
  • das Deutschland-Ticket Premium des HVV (Hamburger Verkehrsverbund) inkl. Arbeitgeberzuschuss sowie eine gute Anbindung an den ÖPNV
  • eine Cafeteria mit einem traumhaften Ausblick auf den Hamburger Hafen
  • Betriebsyoga und weitere vergünstigte Sportangebote
  • Mitarbeiterevents

 

Die Elbphilharmonie und Laeiszhalle Betriebsgesellschaft mbH verfolgt offensiv das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern und der Diversität. Wir sind bestrebt, die Vielfalt unserer Gesellschaft in unserer Organisation abzubilden und arbeiten an einem diskriminierungssensiblen Arbeitsumfeld. Wir glauben an die Stärke divers aufgestellter Teams und freuen uns über Bewerbungen von Personen, die uns durch andere Perspektiven und Erfahrungshorizonte ergänzen.

Bewerbungen von BIPoC und Menschen mit Migrationshintergrund sind eindeutig erwünscht. In dem Bereich, für den diese Stelle ausgeschrieben wird, sind Frauen im Sinne des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert. Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen schwerbehinderter beziehungsweise gleichgestellter Menschen im Sinne des SGB IX sind erwünscht. Sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Wir haben dein Interesse geweckt?

Dann bewirb dich jetzt mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) ausschließlich über unser Online-Bewerbungsformular. Die Bewerbungsfrist endet am 28.07.2024.

Über die Verarbeitung deiner Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens kannst du dich hier informieren.

 

Standort
Hamburg, Deutschland

You cannot copy content of this page

Nach oben scrollen