Sommer Uni: Psychoakustik-Praxis, ortungsrichtige Beschallung und "unhörbare" PAs - halbtägig
Online Kurs / Termin
Kategorie
Weiterbildung
Thema
Fachkraft Veranstaltungstechnik, Meister, Sonstiges, Tontechnik
Beschreibung
Manchmal wäre es optimal, wenn das Publikum die Beschallung gar nicht bemerken würde; sei es bei behutsamer Verstärkung von akustischen Instrumenten, im Theater oder bei Kongressvorträgen. „Unhörbare“ PA-Systeme lassen die Konzentration da, wo sie hingehört: auf der Bühne und auf der Geschichte, die dort erzählt wird. Dazu muss der Klang plausibel sein, und vor allem muss er aus der richtigen Richtung kommen.
Weiterbildungsinhalte: • Experimente, mit welcher komplexen Messund Prozessortechnologie unser Gehör Schallereignisse ortet und sortiert • Klärung der Fragen „Geht stereo live?“ und „Warum denn nicht?“ • Einstieg in die konkrete Anwendungspraxis: Wie liefere ich korrekte Richtungsinformationen? Was macht einen Klang plausibel? • Aufzeigen, dass „precisely as large as life“ durchaus nicht schwieriger ist als ein amtlicher Rock‘n‘Roll-Sound, jedoch in manchen Dingen ein Umdenken erfordert Zielgruppe: Tontechniker*innen, Systemer*innen und Fachplaner*innen Fachdozent: Jörn Nettingsmeier Termin: Montag, 19.07.2021 halbtags 14.00 bis 17.30 Uhr Investition für diese Weiterbildungschance: 66 Euro
Organisator
DEAplus Deutsche Event Akademie GmbH
Scroll to Top