Vorbereitungskurs zur Externenprüfung Fachkraft für Veranstaltungstechnik (IHK)
bis
Kategorie
Weiterbildung
Thema
Elektrotechnik, Fachkraft Veranstaltungstechnik, Tontechnik, Videotechnik
Beschreibung

Fachkräfte für Veranstaltungstechnik bereiten Veranstaltungen vor und begleiten sie technisch. Sie wissen, welche Geräte und Einrichtungen geeignet sind und wie sie installiert und bedient werden. Außerdem bauen sie Bühnen und erforderliche Geräte auf und kümmern sich um die Energieversorgung sowie um Licht und Beschallung für akustische und optische Effekte.

LEHRGANGSZIEL

Intensive Vorbereitung in Theorie und Praxis, um die Prüfung zur staatlich anerkannten Fachkraft für Veranstaltungstechnik zu bestehen. Dieser Abschluss befähigt auch als „Verantwortlicher für Veranstaltungstechnik gemäß Versammlungsstättenverordnung tätig zu werden. Es wird fundiertes Fachwissen für die Konzeption, Planung und den Einsatz von Veranstaltungstechnik bei Events und
Veranstaltungen aller Art vermittelt. Die Lehrgangsinhalte werden durch einen fachtheoretischen und einen praktischen Teil für Bühne, Studio, Beleuchtung, Sicherheit, Wirtschafts und Sozialkunde vermittelt.


ZIELGRUPPE

Technische Fachkräfte in Veranstaltungsbetrieben, Theatern, Hallen und Fernsehstudios mit langjähriger praktischer Erfahrung in der Veranstaltungstechnik, die ihre Tätigkeit begonnen haben bevor es die Ausbildungsmöglichkeiten zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik gab (1998) und ihre Qualifikation nicht durch einen Facharbeiterbrief belegen können.

Location
Akademiegebäude der Event-Akademie
Breisgaustraße 19, Baden-Baden, Deutschland
Organisator
Event-Akademie der EurAka Baden-Baden gGmH
Mehr Informationen
Scroll to Top