Mitarbeiter/Mitarbeiterin in der Veranstaltungstechnik (m/w/d)
Vollzeit
Veröffentlicht am
Arbeitgeber
Kulturforum Witten AöR
Jobbeschreibung

Die Kulturforum Witten AöR agiert in einem Netzwerk aus Kultureinrichtungen und Veranstaltungsorten. Zum ehemaligen Kulturamt der Stadt gehören das Märkische Museum, die Bibliothek, das Stadtarchiv, die Musikschule, das Kulturbüro und mit dem Saalbau und dem Haus Witten zwei flexibel zu inszenierende Aufführungsorte. Sie sind Bühne für Comedy, Schauspiel, Kindertheater, Musical, Klassikkonzert und u.a. jährlicher Austragungsort der renommierten Wittener Tage für neue Kammermusik.

 

Wir stehen mit unserem Programm, unseren Instituten und Geschäftsbereichen sowie rund 100 Beschäftigten für ein vielseitiges Kulturleben einer Mittelstadt in urbaner Lage des Ruhrgebiets.

 

Wir verstehen Kultur dabei als ein lebendiges Versprechen an die Stadtgesellschaft. Um dieses Versprechen auch einlösen zu können, nutzen wir innovative Arbeitsweisen und nachhaltige Methoden, um eine zukunftsfähige Kulturorganisation zu werden.

 

Im Fokus steht für unsere Veranstaltungsstätten und unsere Arbeit in einem Netzwerk mit spannenden Akteur*innen die Entwicklung und die Öffnung in den Stadtraum und in die Stadtgesellschaft hinein: Diese interessante und abwechslungsreiche Aufgabe ist Teil unseres transformativen Prozesses. Zur Verstärkung des Gelingens und als Schnittstelle zwischen Eigen- und Fremd- als auch Ko-Produktionen sucht das Kulturforum Witten zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

einen Mitarbeiter/eine Mitarbeiterin in der Veranstaltungstechnik (m/w/d)

 

Ihre Tätigkeit:

  • technische Veranstaltungsbetreuung inkl. Einrichtung und Bedienung der Ton-, Licht- und Medieneinrichtungen sowie der Bühnentechnik inkl. Erfassung von Veranstaltungsdaten
  • Auf- und Abbau von Bühnentechnik, Kulissen und Bestuhlung
  • Technische Produktionsleitung
  • Veranstaltungsleitung vor Ort
  • Durchführung von Wartungen, Reparaturen und sicherheitstechnischer Prüfungen der ton-, licht-, medien- und bühnentechnischen Einrichtungen
  • fallweise Hausmeistertätigkeiten
  • fallweise Ausführung von Reparaturen an haustechnischen Anlagen (z. B. Beleuchtungsanlagen)

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik, oder eine vergleichbare, zertifizierte Ausbildung
  • Fachkenntnisse und nachgewiesene Berufserfahrung in der Veranstaltungsbranche, Erfahrungen mit den Produkten von ETC, Allen&Heath und Shure von Vorteil
  • Erfahrungen als Ton- u. oder Lichttechniker
  • Kenntnisse im Bereich der Wartung/Reparatur von elektronischen Betriebsmitteln
  • Kenntnisse im Bereich der Studioarbeit (Mix-/Master)
  • Teamplayer und serviceorientiert gegenüber Kunden sowie Künstlern und Bürgern
  • unkompliziertes und lösungsorientiertes Auftreten im Rahmen der gesetzl. Bestimmungen
  • hohe Motivation, großes Engagement und ein starkes Maß Sympathie bei der Umsetzung außergewöhnlicher Veranstaltungsformate
  • unkonventionelle, kreative Denkweise bei der Bewältigung von veranstaltungsbezogenen Aufgaben die über die täglichen Anforderungen hinausgehen
  • Fähigkeit bekannte Begrenzungen unter Einbeziehung aller wesentlichen Kriterien zur Problemlösung zu hinterfragen
  • fundierte Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zu veranstaltungsüblichen Zeiten zu arbeiten (Abend-, Wochenend- und Feiertagsdienste)
  • Fahrerlaubnis der Klasse B von Vorteil

 

Wir bieten:

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • eine intensive Einarbeitung in die internen Abläufe
  • Möglichkeiten der beruflichen Weiterbildung
  • Einblick und Mitgestaltung einer Kulturinstitution im Wandel
  • eine kollegiale Teamatmosphäre
  • geregelte Arbeitszeiten in einer 5-Tage-Woche mit 39 Stunden ohne Reisetätigkeit
  • eine leistungsangemessene Bezahlung bis zu TVöD EG 8 zzgl. branchenüblicher Zuschläge
  • 30 Tage Urlaub sowie eine jährliche Sonderzahlung

 

 

Die Anstellung soll zunächst auf zwei Jahre befristet erfolgen.

 

Sie haben Interesse und möchten sich bewerben?

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 31.05.2024
per E-Mail als PDF-Datei an bewerbungen.kulturforum@stadt-witten.de
oder auf dem Postweg an Kulturforum Witten AöR – Frau Jennifer Schrowang – Bergerstraße 25 – 58452 Witten.

 

Sollten Sie weitere Informationen benötigen oder Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne persönlich. Weitere Auskunft zu der Stelle erteilt Ihnen Herr Markus Barisch unter +49 (0)2302 / 581 2410, oder Her Lutz Schädlich unter +49 (0)2302 / 581 2450.

 

Das Kulturforum Witten fördert die berufliche Entwicklung von Frauen im Sinne des Landesgleichstellungsgesetzes. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen und Personen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

 

Wir bitten, Bewerbungsunterlagen ausschließlich in Kopien oder in digitaler Form in einer zusammenhängenden PDF-Datei einzusenden, da nicht berücksichtigte Bewerbungen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgesendet werden können. Durch die Bewerbung oder die Einladung zum Vorstellungsgespräch entstehende Kosten können nicht erstattet werden.

Standort
Bergerstraße 25, 58452 Witten, Deutschland

You cannot copy content of this page

Nach oben scrollen