Stv. Technische/r Leiter/in und Technischer/e Produktionsleiter/in (m/w/d)
Vollzeit
Veröffentlicht am
Jobbeschreibung

Oper, Operette, Musical, Ballett – kein Opernhaus der Stadt bietet mehr Vielfalt als die Volksoper Wien. So vielfältig wie unser Programm ist auch unser Personal:

Menschen aus 30 Nationen arbeiten auf und hinter der Bühne, im Orchestergraben und in den Büros, um zu garantieren, dass jeden Abend der Vorhang aufgeht und unser Publikum mit Liebe, Leidenschaft, Spaß, Lebensfreude, Drama und Abenteuer verzaubert wird.

Ein Abend in der Volksoper ist ein unvergessliches Erlebnis! Darauf arbeiten wir alle jeden Tag gemeinsam hin.

Haben Sie Lust, Teil unserer Volksopernfamilie zu werden?

Wir leben Diversität und Kulturvielfalt in einem bunten, faszinierenden, künstlerischen Umfeld und freuen uns über loyale, begeisterte, engagierte Mitarbeiter:innen. Bei uns genießen Sie ein stabiles und soziales Arbeitsumfeld, einen sicheren Arbeitsplatz und ein familiäres Arbeitsklima.

Wir suchen ab sofort eine/n

Stv. Technische/r Leiter/in und Technischer/e Produktionsleiter/in

(m/w/d)

Schwerpunkt Neuproduktionen und Repertoire in einem renommierten Opernhaus

 

Als Stellvertretende/r Technische/r Leiterin übernehmen Sie eine entscheidende Rolle bei der Gestaltung und Umsetzung von ca. 8 Neuproduktionen pro Spielzeit sowie der Pflege des ca. 25 Stücke umfassenden Repertoires. Sie arbeiten eng mit der technischen Leitung zusammen und sorgen für die technische Perfektion. Sie arbeiten führend aktiv und technisch kreativ bis zur Umsetzung in der Konzeptentwicklung mit und stellen den produktionsspezifischen Informationsfluss von der ersten Idee bis zur Premiere sicher.

Ihre Aufgaben:

  • Technische Planung, Umsetzung und Durchführung aller künstlerischen Aufgaben und Anforderungen in Zusammenhang mit Neu-, Koproduktionen und Wiederaufnahmen
  • Sicherstellung eines reibungslosen technischen Proben- und Vorstellungsbetriebs (Repertoire) sowie der hierfür erforderlichen Informations- und Kommunikationswege
  • Prüfung von Bühnenbildentwürfen auf Umsetzbarkeit in Bezug auf Budget und Repertoirefähigkeit in Absprache mit der Technischen Leitung und den Werkstätten
  • Kreative, technische und strukturelle Weiterentwicklung der technischen Produktionsabläufe in Hinblick auf nachhaltige und ressourcenschonende Produktionsweise
  • Übernahme von Führungsaufgaben im Bereich Technik
  • Verantwortung für die Sicherheit im Spielbetrieb und für sichere technische Betriebsabläufe (verantwortlich Beauftragter gemäß VStG)
  • Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen und Prüfung der produktionsbezogenen Sicherheitsanforderungen und die Einhaltung aktueller Vorschriften in Zusammenarbeit mit Stage Management und Sicherheitsfachkraft

 

Ihr Profil:

  • Ein abgeschlossenes Studium (Theater- und Veranstaltungstechnik oder -management bzw. ein vergleichbares technisches Studium) oder vergleichbare Erfahrungen
  • Mehrjährige Erfahrung in vergleichbarer Funktion im Theater- oder Opernbetrieb und/ oder mehrjährige Erfahrung in der technischen Produktionsleitung bei Theaterproduktionen und Veranstaltungen
  • Ausgeprägtes Verständnis für künstlerische Prozesse, lösungsorientierte und kreative Denkweise
  • Hohe soziale Kompetenz und Erfahrung in der Mitarbeiterführung
  • Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Verlässlichkeit und ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • Sicherer Umgang mit CAD-Software (AutoCAD, Rhino, SketchUp)
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Wir bieten:

  • die Herausforderung die technische Brillanz eines bedeutenden Opernhauses zu formen und dabei Neuproduktionen sowie das Repertoire mitzugestalten
  • sehr kollegiales Arbeitsumfeld, gutes und familiäres Arbeitsklima
  • die Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung durch Fortbildungen
  • einen sicheren Arbeitsplatz in einem renommierten Kulturbetrieb und staatlichen Unternehmen
  • reichhaltige Kantine
  • Medizinisches Angebot: Arbeitsmedizinerin, Physiotherapie, Arbeitspsychologie, Gratis-Impfungen (z.B.: Grippe, FSME), Gesundenuntersuchung, Erste-Hilfe-Kurse
  • ein künstlerisches Umfeld mit der Möglichkeit, Vorstellungen zu besuchen

Das angebotene Gehalt bewegt sich über dem kollektivvertraglichen Mindestgehalt, abhängig von der jeweiligen Qualifikation und Berufserfahrung ab EUR 4.500 14 x jährlich.

Ihre Bewerbung:

Wir freuen uns über alle Bewerbungen unabhängig von Alter, Geschlecht, ethnischer und kultureller Herkunft, Religion, Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität.

 

Bitte bewerben Sie sich bis zum 21.04.2024. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen fassen Sie dazu in einer PDF-Datei (max. 10 MB) zusammen und benennen diese folgendermaßen:

KEX_3370_Ihr Nachname_Bewerbung

Senden Sie dann die Datei elektronisch an die von uns beauftragte Personalberatung KULTUREXPERTEN Dr. Scheytt GmbH unter bewerbung@kulturexperten.de

 

Durch die Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie darin ein, dass Ihre personenbezogenen Daten in den Systemen der Volksoper Wien GmbH und von KULTURKARRIERE GmbH für dieses Bewerbungsverfahren gespeichert und verarbeitet werden. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

 

Bei Rückfragen stehen Ihnen Sebastian Bolz oder Annelen Muschner unter der angegebenen E-Mail-Adresse oder der Telefonnummer +49 201 248 82 363 zur Verfügung.

Standort
Wien, Österreich
Arbeitgeber
Volksoper Wien GmbH

You cannot copy content of this page

Nach oben scrollen