Bildnachweis
Layher
Minutengenaue Sendungsnachverfolgung mit AVIS-Plus von Layher

Neuer Service für Warenlogistik
Minutengenaue Sendungsnachverfolgung mit AVIS-Plus von Layher

GÜGLINGEN-EIBENSBACH. Nicht nur bei zeitkritischen Projekten ist es im Hinblick auf Zeit-, Personal- und Ressourcenplanung wichtig, verlässliche Daten über die Anlieferung von neuem Gerüstmaterial auf der Baustelle zu erhalten, sondern auch beim Versand der Bestellung ans eigene Lager. Lagermitarbeiter müssen bei Anlieferung vor Ort sein – eventuell ist die Anmietung von Transportfahrzeugen wie Gabelstaplern nötig. Um Kunden zu unterstützen, bietet Layher künftig ein neues Serviceprodukt für den Warenversand via LKW an: die Sendungsnachverfolgung AVIS-Plus. Bei der Verladung im Zentrallager in Eibensbach wird dazu ein GPS-Tracker auf der Ware angebracht, der im Minutentakt die aktuelle Position meldet. Fährt der LKW in eine vorab definierte Geozone ein, erhalten Kunden automatisch eine E-Mail mit der aktuellen Position der Ware. Die Auswahl der Geozonen ist je nach Bedarf individuell möglich. Ergänzend zur E-Mail-Information können sich Kunden zudem über ein Portal einloggen, um sich einfach und schnell über den aktuellen Standort der Lieferung zu informieren – auch unabhängig von den ausgewählten Geozonen. Für ein Mehr an Planungssicherheit.

Mehr möglich – mit Layher
Mit AVIS-Plus will Layher sein umfassendes Service-Angebot rund um das Thema Materialverfügbarkeit weiter ausbauen: „Für unsere Kunden stellt die hohe Lieferbereitschaft von Layher eine zentrale Anforderung dar“, erklärt Layher Vertriebsleiter Andreas Beck. „Dank flexibler Produktionskapazitäten und großer Lagerbestände wollen wir sicherstellen, dass unseren Kunden jede geforderte Menge zuverlässig und termingerecht bereitgestellt werden kann. Dazu investieren wir im Rahmen unserer langfristig angelegten Investitionspolitik nicht nur regelmäßig in neue Maschinen und Anlagen, sondern nutzen auch die Wintermonate intensiv, um unsere Materiallager für den kommenden Saisonstart zu füllen. Denn ,kein Zeitverlust‘ ist auch das Motto des Layher Logistik-Konzepts: Kunden haben die Möglichkeit, ihr Material wahlweise bei einem unserer bundesweit 30 Service-Stützpunkte vor Ort abzuholen, es sich ins Lager oder – ,just in time‘ – direkt auf die Baustelle liefern zu lassen. So können Aufträge fristgerecht begonnen und effizient abgewickelt werden“, so Beck.

Layher Systemlösungen sind weltweit der Standard im Gerüstbau
Layher steht für Innovation, Sicherheit sowie Qualität „made in Germany“ – und für eine starke Partnerschaft mit seinen Kunden. Auf diese Weise hat sich das Familienunternehmen zum führenden Hersteller von Systemgerüsten entwickelt. Bewährt und kontinuierlich weiterentwickelt, sind die Layher Lösungen heute weltweit der Standard im Gerüstbau: schnell im Auf- und Abbau, sicher im Einsatz und flexibel in der Anwendung. Montagezeiten lassen sich so deutlich reduzieren und die Arbeitssicherheit entscheidend erhöhen. Dafür sorgen auch die umfangreichen Layher Service-Leistungen – von einer kompetenten Beratung über Schulungen und Seminare bis hin zur hohen Lieferbereitschaft. Tagtäglich machen die über 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter „mehr möglich“ – egal ob am hochautomatisierten Stammsitz in Güglingen-Eibensbach oder bei den Vertriebstöchtern in 42 Ländern weltweit.

Autor
Layher
Scroll to Top