Sommer Uni: Bausteine der Sicherheitskonzeption (Best Practice) - halbtägig
Online Kurs / Termin
Kategorie
Weiterbildung
Thema
Fachkraft Veranstaltungstechnik, Infektionsschutz, Management / Recht, Meister, Sicherheit, Sonstiges
Beschreibung

Sicherheitskonzept, Gefährdungsbeurteilung, Infektionsschutzkonzept, Ordnungsdienst und Räumungskonzept etc. … Oft herrscht im Hinblick auf die Vielzahl der geforderten Konzepte und Dokumente Verwirrung. Was ist für die Veranstaltung/Messe gefordert, wie können einzelne Bausteine aufeinander abgestimmt und gewichtet werden, wo verlaufen Schnittstellen? Anhand von Beispielen aus der Praxis lernen die Teilnehmenden konkrete Möglichkeiten kennen, um eine eigene optimierte Sicherheitskonzeption aufzubauen. Weiterbildungsinhalte: • Wie findet man heraus, wann welche Bestandteile notwendig sind? • Wie können die unterschiedlichen Elemente inhaltlich aufgebaut und strukturiert sein? • Gefährdungsbeurteilungen und Betriebsanweisungen als Bestandteil der Sicherheitskonzeption • Wie kann die Kommunikation von relevanten Informationen an die verschiedenen Beteiligten gestaltet und gesteuert werden? Zielgruppe: Betreiber, Veranstalter, Veranstaltungsplaner*innen, Fachkräfte und Meister*innen für Veranstaltungstechnik, Hygienebeauftragte und Ersteller*innen von Hygienekonzepten Fachdozenten: Sven Hansen und Michael Morche Termin: Mittwoch, 22.07.2021 halbtägig 9.00 bis 12.30 Uhr Investition für diese Weiterbildungschance: 66 Euro  

Organisator
DEAplus Deutsche Event Akademie GmbH
Scroll to Top