Sommer Uni: (Betreiber-)Verantwortung und Delegation - halbtägig
Online Kurs / Termin
Kategorie
Weiterbildung
Thema
Fachkraft Veranstaltungstechnik, Meister, Sicherheit
Beschreibung

Bei der Delegation der Betreiberverantwortung gibt es viele Aspekte zu bedenken. Nicht nur die rechtlichen Vorgaben müssen beachtet werden. Ganz besonders gilt es, der Unternehmerverantwortung auch bei der Auswahl der entsprechenden Personen gerecht zu werden. In der Veranstaltungsbranche haben sich, neben den Formalqualifikationen wie Fachkraft bzw. Meister*in für Veranstaltungstechnik, eine Vielzahl von Positions- und/oder Funktionsbeschreibungen etabliert. Diese führen nicht selten zu Verwirrung und die Abgrenzungen sind oft unsauber. In diesem Seminar werden die Möglichkeiten einer – nicht nur formalen – Delegation aufgezeigt. Weiterbildungsinhalte: • Wer ist eigentlich Betreiber und um welche Verantwortung geht es genau? • Welche Rolle haben die Verantwortlichen für Veranstaltungstechnik oder die Aufsicht führenden Personen? • Was ist für eine Delegation der Betreiberpflichten notwendig? • Wie kann das Auswahlverfahren der beauftragten Person aussehen? • Welche Formal- und Realqualifikationen sind zu berücksichtigen? Zielgruppe: Betreiber und deren Vertreter*innen, Führungskräfte, Meister*innen und Verantwortliche für Veranstaltungstechnik Fachdozentin: Anke Lohmann Termin: Montag, 19.07.2021 halbtags 9.00 bis 12.30 Uhr Investition für diese Weiterbildungschance: 66 Euro  

Organisator
DEAplus Deutsche Event Akademie GmbH
Scroll to Top