Sommer Uni: Wiederholungsunterweisung "Verwendung von PSA gegen Absturz"
Kategorie
Weiterbildung
Thema
Fachkraft Veranstaltungstechnik, Management / Recht, Meister, Rigging, Sicherheit, Sonstiges
Beschreibung

„WU PSAgA VT nach DGUV-R 112-198 + 112- 199“. Wie bitte? Ok, hier nochmal ausführlich: „Wiederholungsunterweisung Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz in der Veranstaltungstechnik nach DGUV-Regeln 112-198 und 112-199“. Dieses Seminar bietet allen die Möglichkeit – unabhängig davon, wie oft diese sonst verwendet wird – ihre PSAgA zu „entstauben“. Die Bewegungsabläufe für Arbeit und Rettung werden unter sachkundiger Aufsicht wieder aufgefrischt und verfeinert. Für bereits unterwiesene Personen wird dieser Tag als – die gesetzlich vorgeschriebene – jährliche Wiederholungsunterweisung bescheinigt, sofern die letzte WU nicht länger als ein Jahr zurückliegt. Weiterbildungsinhalte: • Relevante Vorschriften auffrischen • Änderungen vorstellen • Vor- und Unfälle analysieren • Erfahrungen austauschen • Entwicklungen + neues Material präsentieren Zielgruppe: Absolvent*innen eines Grundkurses „PSAgA“ und alle, die Interesse haben, sich einen Einblick zu verschaffen Dieses Seminar kann als Fortbildung für Sachkundige für Veranstaltungsrigging gemäß SQQ2 anerkannt werden. Fachdozent: Bernd Redlin Termin: Donnerstag, 22.07.2021 10.00 bis 17.00 Uhr Ihre Investition für diese Weiterbildungschance: 111 Euro

Location
DEAplus Deutsche Event Akademie GmbH, Hannover
1 Lilienthalstraße, 30179 Hannover, Deutschland
Organisator
DEAplus Deutsche Event Akademie GmbH
Scroll to Top